Heute stand ein harter Tag bevor. 100m, 30m Radlauf und ein ganzen Tag Hockey Turnier.

Morgens um 8Uhr trafen wir uns als Schweizer Einrad Hockey Nationalmannschaft in der Eishalle, zum Vorrunden Einrad Hockey A-Turnier. Endlich geht es los und wir können zeigen, was wir in den vielen Trainings Stunden erarbeitet haben. die ersten beiden Spiele haben wir zu Null gewonnen (Australia 8:0 und Swiss Team2 2:0) . Dann gings zum 100m.

Trotz gutem Gefühl, konnte ich weder am Start noch in den ersten 60m brillieren. Immerhin konnte ich noch einen guten Endspurt hinlegen was mir eine Zeit von 13.99 erbrachten. Dies reichte für den 4.Rang in der Kategorie. Auch für den 100m Expert Final konnte ich mich Qualifizieren. Alle Rennen Finals, finden am 4.August ab 16Uhr statt.

Nach dem 100m gings wieder weiter mit Hockey. weitere Spiel konnten wir gewinnen. Schon bald stand wieder das nächste Rennen an. 30m Radlauf. In einem eher schwächeren besetzten Lauf konnnte ich den Lauf gewinnen und mit einer guten Zeit von 10.81s reichte es sogar für den 6. Kategorie Rang.

10 Minuten nach dem Ziel Einlauf fand der nächste Matsch auf dem Programm. Mit den Jokers aus Deutschland ist dies kein einfacher Gegner. Wir konnten ein souveränes Spiel machen und haben gewonnen. Der letzte Matsch der Vorrunde, hatten wir gegen die Baukau Boogaloos welche amtierende Weltmeister sind. nach 1:0 im Rückstand, konnten wir das Spiel drehen und siegten mit 3:1. Unser Halbfinal Gegner ist das Swiss Team 2. So ist sicher ein Schweizer Team im Hockey WM Final. Das Halbfinal und das Final/kleine Final findet am 06.08.2016 statt.