Um 08:30 Uhr war ich schon auf dem Downhill Gelände. Wir besichtigten die Downhillstrecke genau.

Um 10:00 Uhr wurde das Rennen dann eröffnet. Nach 2 Stunden anstehen konnte ich entlich starten. Bei runter fahren hatte ich viel Spass trotz sehr schwierigen Pasacen.

Ich bin zufrieden mit meiner Leistung trotz sehr grosser Nervosität. Nach der Rangliste die gleich nach dem Rennen aufgehängt wurde erreichte ich im Downhill Advanced in meiner Kategorie den 11 Rang. Gesamthaft wurde ich 23 von 60 Frauen.