Die Zeit vergeht wie im Flug. Es ist schon wieder Dienstag und meine ersten Bahnrennen starteten. Am Morgen fuhr ich denn 100m. Dort erreichte ich den 19. Rang von ca. 50ig 15-16 Jährigen. Beim Wheel Walk am Nachmittag stürzte ich leider.

Um 08:30 Uhr war ich schon auf dem Downhill Gelände. Wir besichtigten die Downhillstrecke genau.

Um 10:00 Uhr wurde das Rennen dann eröffnet. Nach 2 Stunden anstehen konnte ich entlich starten. Bei runter fahren hatte ich viel Spass trotz sehr schwierigen Pasacen.

Ich bin zufrieden mit meiner Leistung trotz sehr grosser Nervosität. Nach der Rangliste die gleich nach dem Rennen aufgehängt wurde erreichte ich im Downhill Advanced in meiner Kategorie den 11 Rang. Gesamthaft wurde ich 23 von 60 Frauen.

Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Bus ins Hockeystadion und feuerten das Junior Swiss Team 2 an. Leider schieden sie ganz knapp aus. Heute gehe ich früh ins Bett, dass ich morgen für den Downhill bereit bin.

Heute hatte ich einen freien Tag. Ich konnte endlich mal auschlafen und gemütlich frühstücken. Am Nachmittag schauten wir die Expert Einzelküren im Freestyle.