Drucken

In der Bleichematthalle fand am Samstag, 26.01.2019, das dritte Turnier der Liga B statt. Auch dieses Mal ging das Turnier an einem Nachmittag vonstatten.

Um 13:00 Uhr eröffneten die Black Hawks 4 das Turnier. Mit 1:0 besiegten sie die MidHooks. Wenig später begann das Turnier auch für die Black Hawks 3. Erfolgreich entschieden auch sie das Spiel gegen die Spidercycles mit 3:0 für sich. Das letzte Spiel vor dem Mittag hatten die Black Hawks 4 gegen die Lengnauer Wölfe. Nach acht Minuten lautete der Endstand 2:0 für die Black Hawks 4.
Nach der späten Mittagspause trumpften die Black Hawks 3 gegen die Winti Stars auf. Sie gewannen das Spiel mit 3:1. Um 15:20 Uhr standen die Black Hawks 4 und die Flames auf dem Spielfeld. Mit 0:3 mussten die Black Hawks 4 die erste Niederlage des Tages verbuchen. Gerade anschliessend ereignete sich der ausgeglichene Match Black Hawks 3 gegen MidHook (0:0). Wie jedes Turnier spielten auch die beiden Black Hawks Teams gegeneinander. Knapp gewannen die Black Hawks 3 mit 2:1. Denselben Endstand gab es auch im Spiel zwischen den Black Hawks 3 und den Flames. Kurz darauf traten die Black Hawks 4 gegen die Spidercycles an. Das Game endete 1:1. 2:0 stand es nach dem Aufeinandertreffen der Black Hawks 3 und den Lengnauer Wölfen. Abschliessend zur Vorrunde gewannen die Black Hawks 4 noch einmal. 1:0 entschieden sie das Spiel gegen die Winti Stars für sich.

Die Black Hawks 4 hatten sich in der Vorrunde zehn Punkte erspielt und durften somit mit den Spidercycles um den dritten und vierten Platz kämpfen. Nach der regulären Spielzeit von acht Minuten stand es 3:3. Eine Verlängerung mit Golden Goal wurde angehängt, welche die Spidercycles für sich entscheiden konnten (4:3). Auch die Black Hawks 3 konnten sich nicht gegen die Flames durchsetzen und beendeten das Turnier somit auf dem zweiten Rang.