Das letzte C-Liga Turnier der Einradhockey-Saison 2017/2018 fand am Samstag, dem 28.04.2018 in Olten statt. Die Black Hawks 4 und 5 waren topmotiviert, noch einmal ihre beste Leistung zu zeigen. Für die Black Hawks 5 war dieses Turnier speziell wichtig, denn sie wollten ihren 4. Platz in der Gesamtwertung behalten. Im Gegensatz zu den Black Hawks 4, die nichts mehr zu verlieren hatten, weil sie schon lange unerreichbar auf Platz 1 stehen. Da sie jedoch sehr ehrgeizig sind, war ihr Ziel 100 Tore in dieser Saison zu schiessen.

Die Black Hawks 4 zeigten gleich im ersten Spiel gegen YougHook 1 was sie drauf haben. Mit einem 1:0 Sieg holten sie sich um 9:00 Uhr in der Früh die ersten 3 Punkte. Auch die Black Hawks 5 packten gleich zu Beginn des Turnieres ihre beste Leistung hervor und punkteten mit einem 1:0 Sieg gegen die Unicycle Tigers 2. Wenige Minuten später feierten schon wieder die Black Hawks 4, welche YoungHook 2 mit links besiegten (1:0).  Den ganzen Morgen waren die Black Hawks-Teams nicht zu stoppen. Um 10.00 Uhr triumphierten die Black Hawks 5 mit 3:0 gegen YoungHook 2, das Spiel zwischen den Black Hawks 4 und den Blue Flames fiel ebenfalls positiv für das Team aus Emmenbrücke aus (1:0). Auch die Werwölfe wurden von den Black Hawks 5 mit 1:0 ausgeknockt. Weiter stampften die Black Hawks 4 die Unicycle Tigers 2 mit 3:1 in Grund und Boden. Das zweit letzte Spiel am Morgen gewannen, wie sollte es auch anders sein, die Black Hawks 5 mit 2:0 gegen YoungHook 1.

Gestärkt vom Mittagessen ging es um 13:25 Uhr auch gleich für beide Mannschaften weiter. Die Black Hawks 4 und 5 spielten gegen einander. Wie auch sonst immer im Training schenkten sich die beiden Teams nichts. Ein anfänglich starkes Kopf-an-Kopf-Rennen entschieden dann am Schluss trotzdem die Black Hawks 4 für sich (3:0). Wenige Spiele später mussten die Black Hawks 5 ihre zweite Niederlage einstecken. Sie wurden von den Blue Flames mit 1:0 besiegt.  Die Black Hawks 4 blieben in der Vorrunde ungeschlagen, weil sie auch ihr letztes Game mit den Werwölfen 1:0 gewannen.

Um 15:55 Uhr spielten die Black Hawks 5 in der Finalrunde um den 3. Und 4. Rang. Leider reichte die Energie nicht mehr aus, um die Unicycle Tigers 2 zu schlagen (0:2). Die Black Hawks 5 mussten sich mit dem 4. Platz zufriedengeben. Dies sah bei den Black Hawks 4 ganz anders aus. Mit 3:0 siegten sie grandios gegen die Werwölfe. Somit belegten sie den 1. Platz des Turnieres.

Völlig geschafft vom anstrengenden Tag gingen sich die Spieler Duschen, damit um 19:00 Uhr alle für die Siegerehrung frisch waren.  Die Black Hawks 5 konnten in der Gesamtwertung ihren 4. Platz verteidigen, worauf sie stolz sind. Noch stolzer sind die Black Hawks 4, die ganz oben auf dem Podest stehen. Ihr hochgestecktes Ziel von 100 Toren haben sie zwar knapp verfehlt (es wurden nur 99), aber dies tat ihrer Freude nichts ab. Die Black Hawks der Liga C dürfen auf eine wunderschöne Saison 2017/2018 zurückblicken, die leider viel zu schnell vorbeiging.