Am vergangenen Wochenende fand wieder ein B-Turnier statt. Es war das Heimturnier im Gersag für die Black Hawks.
Die Black Hawks 3 freuten sich sehr und bekamen deswegen wenig Schlaf. Sie starteten aber zu Beginn mit einem klaren Sieg gegen die Flames.
Nach einer sehr langen Pause, bei welcher sie ihre Strategie besprachen, traten sie voller Elan gegen die Mid Hook’s an, wo sie gleich zu beginn ein paar Probleme hatten. Zum Beispiel eine Panne mit der Pedale von Yves. So war das Team nicht ganz konzentriert und es reichte leider nur für ein Unentschieden.
Nach einer Enteuschung kam schon die zweite und zwar ein 3:1 gegen die Winti Stars. Darüber war unser Trainer nicht wirklich begeistert. Aber dafür zeigten sie ihr Können im letzten Spiel gegen die Spidercycles. Die Black Hawks 3 konnten mit wunderschönen Pässen 3 Goals erzielen.
Als die Vorrunde fertig war, bangten die Black Hawks 3 um das Finale. Ganz knapp hat es für sie ins Finale gereicht, worüber sie alle sehr glücklich waren.
Im Finalspiel, wieder gegen die Flames, kämpften sie um jede Torchance. Doch leider hat es schlussentlich nicht ganz gereicht und sie mussten sich mit einem 1:2 und dem zweiten Platz abfinden.
Die Black Hawks hoffen trotzdem, dass sie den 1. Platz in der Gesamtrangliste beibehalten können.
Die Black Hawks möchten sich bei allen bedanken, die sie unterstützt haben.