Am Samstag fand ein weiteres Hockeyturnier in Arlesheim statt. Mit viel Schuss starteten die Black Hawks 3 ins neue Jahr. Im ersten Match spielten sie noch wenig verschlafen ein Unentschieden gegen die Spider Cycles. Doch im zweiten Spiel beschleunigten sie ihr Tempo und schossen 3 Tore gegen die Lengnauer Wölfe. Im anspruchsvollen 3. Match siegten sie nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 2:0 gegen die Flames. Auch gegen die Winti Stars gewannen die Black Hawks 3 mit einem 3:0. Vor dem Final schloss sich der Kreis wieder mit einem 1:1. Durch diese starke Vorrunde sicherten sich die Black Hawks 3 den Final, wo sie auf die MidHooks trafen. Mit einem klaren Resultat von 4:0 beendeten die Black Hawks 3 einen anstrengenden, erfolgreichen Tag als Turniersieger.

Wir, die Black Hawks 3, möchten uns auch noch bei folgenden Personen bedanken:
-Trainer, Yves Métry
-Co-Trainer & Fotograf, Yannic Berchtold
-Schiedsrichter, Simona Zemp, Larissa Kipfer, Yves Möhrle, Stefanie Getzmann
-Aushilfsschiedsrichter, Yannic Berchtold
-Muffinbäckerin, Annelou Odermatt
-Chipssponsorin, Mirjam Domke
-Skittlessponsor, Mauro Bertoldo
-Chaffeure, Stefan Zemp, Yves Métry
-Wegbeschreiber, Franz der Kioskbesucher (Wichtige Info, Franz trug zum Zeitpunkt Wollsocken mit Sandalen)
-Friseurin, Larissa Kipfer, Maurine Weber
-allen Fans, Stefan Zemp
-und natürlich wollen wir uns auch bei uns selbst bedanken für die tollen Spiele
-wir danken auch allen, die bis hier gelesen haben

Somit ist der Tagebucheintrag beendet, da wir in Kürze in Malters eintreffen