Das letzte Turnier vom 17.01.2018 in Olten startete um 08.30 Uhr mit einem aufregendem Spiel der Black Hawks 2 gegen die Mannschaft OldHook, in dem die Black Hawks 2 mit einem 3:0 siegreich hervorgingen. Als nächstes spielten die Black Hawks 2 gegen die Devils, welche aufgrund einer Verletzung in Unterzahl waren. Dieses Match endete überraschenderweise unentschieden. Im nächsten Spiel kassierten die Black Hawks 2 eine 1:4 Niederlage gegen die Green Warriors. Darauf siegten die Black Hawks 2 bei den nachfolgenden drei Spielen gegen die Wülflinger Füchse (2:1), Unicycle Tigers (2:0) und die Gastmannschaft Crazy Ducks (2:0). Die Vorrunde endete für die Black Hawks 2 mit einer 1:4 Niederlage gegen die Black Hawks.

Als erstes gewannen die Black Hawks gegen die amtierenden Schweizermeister Devils (noch in voller Mannsstärke). Daraufhin gewannen die Black Hawks auch ohne Probleme bei den nachfolgenden vier Spielen gegen die Green Warriors (3:0), Wülflinger Füchse (3:0), Unicycle Tigers (6:0) und die Gastmannschaft Crazy Ducks (6:2). Im Spiel nach der Mittagspause siegten die Black Hawks gegen die Mannschaft OldHook mit einem klaren 8:0. Yves foulte ausversehen einen gegnerischen Stürmer von hinten und kassierte gleich eine rote Karte.

Jedoch war dieses nicht das erste Foul der Black Hawks und Black Hawks 2, Liroy bekam bei zwei unterschiedlichen Spielen jeweils eine gelbe Karte. Ausserdem kassierte auch noch Pascal S. eine gelbe Karte.

Das letzte Spiel der Vorrunde, gegen Black Hawks 2, ging wie bereits erwähnt zu Gunsten der Black Hawks aus. Im ersten Spiel der Zwischenrunde traffen die Black Hawks und Black Hawks 2 erneut aufeinander, da die Black Hawks in der Vorrunde den ersten Rang und Black Hawks 2 den vierten Rang erreichten. Dieses Spiel endete ganz klar mit einem 10:1 Sieg für die Black Hawks.

In der Finalrunde konnten die Black Hawks 2 gegen die Green Warriors ein starkes Spiel zeigen und spielten sich zuerst sogar in Führung, doch der Gegentreffer lies nicht sehr lange auf sich warten. Bis zur Pause war noch nichts entschieden. Es stand 2:1 für die Green Warriors. In der zweiten Hälfte wollten die Black Hawks 2 unbedingt aufholen und spielten etwas zu offensiv. So ergriffen die Green Warriors die Chance und traffen das Tor vielfach und das Spiel endete schlussendlich 1:8. Trotzdem dürfen die Black Hawks 2 mit dem 4. Turnierrang stolz auf ihre Leistung sein, denn dies ist eine neue Bestleistung!

Das Finale spielten wie erwartet die Black Hawks gegen die Devils. In der ersten Halbzeit führten die Black Hawks mit 1:0. Dennoch endete die Partie miteinem 5:3-Sieg der Devils. Wir gratulieren den Black Haws zum guten zweiten Rang.

Das nächste Turnier wird bereits in zwei Wochen, am 28.01.2018 in Arlesheim stattfinden.