Die Black Hawks 2 gingen zuversichtlich ans erste Turnier der Saison in der B-Liga am 5.11.16. Zwar fehlten drei Spieler, weswegen sie unter anderem auch keinen Torwart dabei hatten. Sie wussten jedoch, dass sich die stärkeren Teams der vorherigen Saison aufgeteilt hatten und Vavoriten aufgestiegen sind. Trotz Abwesenheit der Torwärterin konnten die Back Hawks 2 brillieren.
 
Das erste Spiel gegen One Hook B konnten sie mit einem guten ersten Ergebnis von 4:0 für sich entscheiden. Zwischen den Spielen hatten sie immer lange Pausen, da sie im Spielblockwechsel mit der C-Liga spielten. Jedoch war es interessant zu sehen, wie sich die 3 Black Hawks C-Mannschaften über die Sommerzeit verbessert haben. Auch das zweite Spiel gegen Spidercycle konnten die Black Hawks 2 mit 2:0 gewinnen. Vorallem hier bemerkte man einen Fortschritt, die Black Hawks 2 spielten organisierter und geplanter als in der vorherigen Saison. Das dritte Spiel fand gegen die Flames statt, auf welche sie zuletzt in der C-Liga trafen, also altbekannte Gegner. Durch bereits gesammelte Erfahrungen in der B-Liga konnte einen souveränen Sieg von 6:0 herausgeholt werden. Im Nachhinein tat es den Black Hawks 2 jedoch ein wenig Leid, da das Spiel ziemlich hart war. Dies war das letzte Spiel vor der Mittagspause.
 
Gestärkt und ausgeruht konnten die Winti Stars 5:0 besiegt werden. Da in der B-Liga eine ungerade Anzahl von Mannschaften spielt, muss jede einen Spielblock aussetzten. Die Black Hawks 2 traf es beim letzten, weshalb sie eine fast zweistündige Pause vor dem Finalspiel abzusitzen hatten.
 
Um den dritten Platz traten One Hook B gegen Spidercycle an, gewonnen hat Spidercycle. Die Flames kamen auf den fünften Platz. Um den ersten Platz kämpften die Black Hawks 2 gegen Winti Stars. Die Black Hawks 2 schafften es dieses mal zwar nur ein Tor zu erzielen, doch reicht es für den Sieg. Somit konnten sie mit einem Endstand von 18 erzielten und 0 erhaltenen Toren das erste Turnier gewinnen.