Am 23. April fand das Finalturnier der Liga A in Olten statt. Die Vorrunde starteten die Black Hawks mit einem Sieg gegen die Wülflinger Füchse. Danach konnten die Black Hawks weitere Spiele für sich entscheiden. Das letzte Spiel de Vorrunde gegen die Devils endete unentschieden.

In der Zwischenrunde konnte gegen die Green Warriors ein 9:4 herausgespielt werden. Vor dem Finale fand das Auf-/Abstiegspiel statt, wobei die Black Hawks 2 die Chance hatten, einen Platz in der Liga A zu ergattern. Das spannende Duell wurde erst mit dem Penalty Shootout entschieden. One Hook A ging dabei als Sieger vom Platz.

Das Finale zwischen den Black Hawks und den Devils endete mit einem knappen 4:3 für die Devils. Die Blavk Hawks beenden die Saison 2016/17 mit dem Zweiten Rang. Nach der Siegerehrung gingen die Black Hawks gemeinsam Essen und schmieden Pläne, wie der Sieg in der nächsten Saison wieder nach Emmenbrücke geholt werden kann.