Nachdem die Black Hawks 2 Schweizermeister wurden in der Liga B, haben sie die Möglichkeit gegen die letztplatzierten der Liga A anzutreten im Auf-/Abstieg-Spiel. Am 23.04.2017 trafen sich die Black Hawks 2 in Olten, um dieses letzte Spiel der Saison zu spielen.

Um 15:58 Uhr begann das Spiel gegen die One Hook A. In der ersten Halbzeit hatten die Black Hawks 2 das Spiel gut unter Kontrolle. Durch einen Pass von Liroy und dem Schuss von Yannic konnten sie sich die Führung erkämpfen. Jedoch gelang es den One Hooks kurz darauf ein Tor zu schiessen. In der Zweiten Halbzeit gelang den One Hooks mit 2:1 die Führung. Um das weitere Vorgehen zu besprechen nahmen die Black Hawks 2 ein Time out. Schliesslich gelang Mike das 2:2 Tor. Auch die One Hooks nahmen sich danach ein Time out. Nach zweimal acht Minuten ging das Spiel in die Verlängerung. Es ist aber kein weiteres Tor mehr gefallen, und es kam zum Penalty Shootout.

Die Black Hawks 2 durften mit schiessen beginnen. Yannic traf das erste Goal für die Black Hawks 2. Mike konnte das Goal gut gegen One Hook verteidigen. Der zweite Schuss der Black Hawks 2 konnten die One Hooks leider verhindern. Auch ihnen gelang es nun das Goal zu treffen. Auch der dritte Black Hawks Schuss ging leider daneben. Und schliesslich trafen die One Hooks auch das letzte Mal das Goal, und gewannen somit das Spiel.