Nach dem 2. Platz am letzten Turnier waren die Black Hawks gezwungen das Turnier vom Sonntag 19.03.2017 zu gewinnen, um noch eine Chance auf den Schweizermeistertitel zu haben. Dementsprechend motiviert gingen sie ins erste Spiel, nach knapp 5 Sekunden stand es schon 1:0 gegen die One Hook A. Zum Schluss stand es 7:0 für die Black Hawks. 

Das nächste Spiel gegen die Unicycle Tigers ging für die Black Hawks schlecht aus, es wurde auf die falsche Taktik gesetzt, hinzu kam eine rote Karte gegen Pascal Métry. So mussten sie sich mit einem knappen 1:0 geschlagen geben.

Als drittes traten sie auf Ihre Hauptkonkurrenten, die Devils. Beide Mannschaften spielten souverän, so spielten sie ein 2:2 unentschieden heraus. Im Match gegen die Würfliger Füchse kam es wie erwartet zu einem klaren Sieg mit 5:0. Fürs letzte Vorrundenspiel mussten die Black Hawks gegen die Green Warriors antreten. Trotz ein zwei Fehlern schlugen sie diese mit einem 7:3. 

Im Halbfinale durften sie den Fehltritt gegen die Unicycle Tigers wieder gutmachen. Mit der Richtigen Strategie waren die Black Hawks den Tigers klar überlegen und konnten dieses Spiel mit 6:1 für sich entscheiden. 

Das Finalspiel gegen die Devils stand an. Beide Teams starteten mit voller Konzentration ins Spiel. Die Black Hawks spielten defensiv und konnten so mit 2:0 in Führung gehen. Doch die Devils schliefen nicht und schlugen noch vor der ersten Halbzeit einen Anschlusstreffer zurück. Nach einem missglückten Pass gelingt den Devils schliesslich den Ausgleichstreffer. Auch nach der Pause gehen die Black Hawks defensiv ins Spiel und versuchen jeden Ball in den eigenen Kellen zu behalten. Fünf Minuten vor Schluss gelingt den Black Hawks ein sauberes Zusammenspiel welches ihnen zum 3:2 verhilft. Die letzten vier Minuten verlaufen hektisch, die Devils erhöhen den Druck und geben nicht locker. Es kommt zu vielen Fouls und Unterbrechungen, welche zum Zeitverstreich führt und den Black Hawks gelegen kommt. Der Schlusspfiff fällt und die Saison ist noch nicht entschieden!

 

Das nächste Turnier der Black Hawks ist am 9. April in Winterthur.